ICH, DU, WIR!

ICH, DU, WIR!

intensiv, lebensnah, authentisch


eine Lehrerin aus Marl

Spieldauer: 45-60 Minuten
Zielgruppe: Schüler ab der 6. Klasse

Das Stück “ICH, DU, WIR!” setzt sich mit dem Erwachsenwerden und den eigenen persönlichen Grenzen und Rollenvorstellungen auseinander.
Dabei beleuchten die Schauspieler gemeinsam mit dem Publikum Fragen wie:

  • Warum heißt ein junger Mann oft Held wenn er viel Sex hat und eine junge Frau Schlampe?
  • Ist ein Problem wenn ich Homosexuell bin?
  • Gibt es Beziehungen im nahen Lebensumfeld, die Grenzen überschreiten?
  • Wie möchte ich als Jugendlicher von den Erwachsenen behandelt werden?
  • Bin ich es wert, dass mein Nein akzeptiert wird?
  • Was ist, wenn ein Nein nicht gehört wird?
  • Was, wenn das, was früher (in der Kindheit) in Ordnung war, es heute nicht mehr ist?
  • Wie kann ich mich und andere stärken/schützen?
  • Wo bekomme ich die notwendige Hilfe in einer Notsituation?

Die Schauspieler stellen in den Szenen Lebenssituationen von Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren vor.

Das Stück sensibilisiert die Jugendlichen für die eigenen Grenzen, fordert auf Rollenvorstellungen zu hinterfragen und macht stark für ein selbstbewußtes Erwachsenwerden.

Mensch: Theater!

zentrale Projektleitung:
Tobias Gerstner
Steinebach 18
77876 Kappelrodeck
07842-5569775
kontakt@mensch-theater.de

Mensch: Theater! - Theaterpädagogik mit Biss