Meine. Deine. Unsere Welt!

Meine, Deine, Unsere Welt!

Spieldauer: 60-70 Minuten (plus anschließende Workshops)
Zielgruppe: Schüler der 6. -13. Klasse

Wir leben in einer Zeit in der viele hilfesuchende Menschen zu uns kommen wollen. Unterschiedliche Sichtweisen, Kulturen und Religionen treffen aufeinander.
Dies erzeugt bei einigen Mensch Angst und Unsicherheit, stellt unsere Gesellschaft vor große Aufgaben. Das diese Entwicklung jedoch auch große Chancen für uns alle bieten kann ist kaum zu leugnen.

Das Stück “Meine, Deine, Unsre Welt!” handelt von Konflikten, die vor allem durch Vorurteile und mangelnde Kommunikation entstehen. Zeigt jedoch auch die Grenzen der Toleranz auf, wenn wichtige demoktratisch/ freiheitliche Werte gefährdet werden. Wenn z.B.: Jugendliche durch Familienmitglieder kontrolliert werden, MitschülerInnen isoliert werden, Homosexualität geächtet wird, Ungerechtigkeiten entstehen.

Wir diskutieren mit den SchülerInnen Begriffe wie Ehre, Familie und religiös/ kulturelle Einflüsse auf das Erwachsenwerden. Schaffen einen Austausch der Sichtweisen von Mädchen und Jungs, bringen die Jugendlichen dazu, manch festgefahrene Überzeugungen zu überdenken.

Bisher gefördert und unterstützt durch:

Mensch: Theater!

zentrale Projektleitung:
Tobias Gerstner
Steinebach 18
77876 Kappelrodeck
07842-5569775
kontakt@mensch-theater.de

Mensch: Theater! - Theaterpädagogik mit Biss