Wir über uns

Mensch: Theater! - das Expertenteam für Forumtheater, Prävention und Theaterpädagogik

Was ist uns wichtig?

Im Vordergrund unserer theaterpädagogischen Arbeit steht immer der Mensch selbst, mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele.

Wir bieten eine prozess- statt produktbezogene Arbeitsweise. Es steht die Arbeit/ das Erleben an einer Produktion und nicht alleine die Aufführung im Mittelpunkt.

Wir sind der Überzeugung, dass der Mensch nur in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, wo er spielt (Friedrich Schiller).

Szenische Reflektion als Mittel, Gruppenprozesse zu erkennen und im Tun zu transformieren, lässt uns in vormals theaterfremde Arbeitsfelder vordringen.

Theaterpädagogische Arbeit bewirkt ein Spannungsfeld zwischen Sein und Sein können. Wir fördern Kreativität, das Überdenken, Verlassen und neu Gestalten von zementierten Denk- und Verhaltensweisen, ein Miteinander in gruppendynamischen Prozessen und sanfte Einsichten.

Wir finden gemeinsam neue Gestaltungsmöglichkeiten im Spiel, die sich positiv auf das eigene Leben auswirken können.

Schwerpunkte unserer Ensemblearbeit sind Produktionen für die Gewalt- und Suchtprävention, Maskentheater, sowie Tanzperformance.

“Mensch: Theater!” verbindet Kunst mit gesellschaftlicher Verantwortung in der Ausbildung pflegerischer und sozialer Berufe.

“Mensch: Theater!” fördert Inklusion, indem es weder ausgrenzt, noch unterscheidet in Schicht, kulturelle Ursprünge oder polarisiert in normal/ behindert, krank/gesund. Wir bieten Raum zum Begegnen und Mitgestalten, Wahrnehmen und Erkennen.

“Mensch: Theater!” wirkt motivierend und stärkt Teams z.B. im Leistungsport.

“Mensch: Theater!” orientiert sich an einem ganzheitlichen Menschenbild.

Sie sind nicht nur tolle SchauspielerInnen sondern auch grandiose PädagogInnen!


eine Lehrerin aus Plettenberg

Was erreicht Theaterpädagogik?

Theaterpädagogische Arbeit fördert:

  • Selbsterkenntnis
  • das Selbstwertgefühl
  • Selbstbewusstsein
  • unsere individuelle Kreativität und Sozialkompetenz

Theaterpädagogische Arbeit wirkt:

  • persönlichkeitsfördernd und selbsterziehend
  • schult die Selbst- und Fremdwahrnehmung

Mensch: Theater! in 1:19 Minuten erklärt.

Entstehung

“Mensch: Theater!” wurde 2011 von den Dipl. Theaterpädagogen Tobias Gerstner und Inga Kremer als freies Tourneetheater gegründet. Schon früh kam das junge Team mit kompetenten KollegInnen in Kontakt. 2013 stieß Dirk Kaufmann dazu und das Netzwerk begann zu wachsen. 2014 gewann die Produktion „Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?“ (TERRE DES FEMMES e.V./ Mensch: Theater!) den Preis „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ vom Bündnis für Demokratie und Toleranz. 2015 wurde „Mensch: Theater!“ von Herrn Bundespräsident Joachim Gauck eingeladen, um in Schloss Bellevue anlässlich des Weltfrauentags das zuvor genannte Theaterstück zu präsentieren.

Tobias und Dirk reden lange über Mensch: Theater!

Mensch: Theater! in Zahlen

Seit 2011 haben wir bisher folgendes erlebt:

  • weit über 700 Projekttage
  • mit ca. 200000 Projektkilometer
  • über 15000 erreichte TeilnehmerInnen
  • in 9 Bundesländern

Conny Zengerling über Mensch: Theater!

Qualitätsversprechen

  • Wichtig ist für uns die Synthese aus künstlerischem Anspruch (nach Grotowski) und sozial- kommunikativem Wirken (nach Boal).
  • Unsere Überzeugung und unsere Leidenschaft für die Möglichkeiten und Wirkungen der Theaterpädagogik und des interaktiven Forumtheaters in ihrer Einsatzvielfalt sind unser Motor.
  • Höchstmögliche Sorgfalt und Sachkompetenz in der Vorbereitung, Planung und Ausführung eines Projektes/ Auftrages sind uns die oberste Verpflichtung.
  • Vollkommene Kundenorientierung in jeder Weise, auch in Bezug auf die meist anzutreffende Kundenduplizität (AuftraggeberIn einerseits, Teilnehmende andererseits) sind für uns selbstverständlicher Maßstab allen Handelns.
  • Unsere Entscheidungen werden von unserer unbedingten Qualitätsorientierung getragen.
  • Alle Umsetzungsteams und jede/r Einzelne sind zur unbedingten Einhaltung im Rahmen dieser selbstgegebenen Qualitätsverpflichtungen verpflichtet.

Kappelrodeck 2019, gez. Tobias Gerstner (künstlerische Gesamtleitung)

Mensch: Theater!

zentrale Projektleitung:
Tobias Gerstner
Steinebach 18
77876 Kappelrodeck
07842-5569775
kontakt@mensch-theater.de

Mensch: Theater! - Theaterpädagogik mit Biss